Covid-19 und visitskane.com

Der folgende Text wurde vor dem Ausbruch der Corona-Pandemie verfasst. Vor einem Besuch der erwähnten Sehenswürdigkeiten ist es daher ratsam, sich auf der Homepage und/ oder in den sozialen Medien der entsprechenden Anbieter über die aktuelle Lage zu informieren. Wir empfehlen, einen möglichen Besuch außerhalb der Stoßzeiten zu planen. 

Visitskane.com folgt den aktuell geltenden Reiseempfehlungen der schwedischen Gesundheitsbehörde (Folkhälsomyndigheten). Aktuelle Informationen zur Corona-Lage in Schweden gibt es hier (Englisch)

Wie im Bilderbuch

Der südöstliche Teil von Skåne wird auch Österlen genannt. Eine wunderschöne Landschaft, ein gemächliches Tempo und eine friedvolle Atmosphäre prägen die Region, die eine einzigartige Mischung aus Natur- und Kulturerlebnissen bietet. Atemberaubende Ausblicke, farbenfrohe Blumenfelder und die berühmten Apfelplantagen sind nur einige der Höhepunkte, die im Südosten von Skåne zu finden sind. 

Die hügelige Küstenlinie, die historischen Stätten und idyllischen Gärten und Parks scheinen wie aus dem Bilderbuch – das ist auch der Grund, warum es so viele Künstler nach Österlen zieht, die sich hier ihren Traum von einem kultivierten Landleben erfüllen. 

Eine Wiese - Österlen
© Anders Tukler
Felder - Österlen
© Anders Tukler
Haväng in Österlen
© Anders Tukler

Aktivitäten

Österlen ist nicht nur ein perfektes Reiseziel für Wochenendurlauber, sondern auch für längere Aufenthalte. Das Angebot an Aktivitäten ist groß: In Vik, Sjöbo, Ystad und Tomelilla gibt es wunderschöne Golfplätze, in Brösarp kann man mit einem alten Dampfzug die nähere Umgebung erkunden, einen Ausritt an der Küste machen oder auch die Angel auswerfen. Die malerischen Städtchen Simrishamn und Ystad mit ihren Kopfsteinpflastergassen laden ebenfalls zum Verweilen ein. 

Festivals und Veranstaltungen

A silversmith making a ring on a working table with tools.
© Carolina Romare
Silversmithing at the art exhibition "Konstrundan"

Vom Frühjahr bis in den Herbst hinein finden in Österlen zahlreiche Veranstaltungen und Festivals statt. Konstrundan, die wahrscheinlich weltgrößte Kunstausstellung, findet jedes Jahr im Frühling statt. Dann öffnen lokale Künstler in der gesamten Region ihre Ateliers und Werkstätten für Besucher.

Matrundan ist das kulinarische Äquivalent zur Kunst. Am Himmelfahrtswochenende bieten zahlreiche Erzeuger in Österlen Verkostungen und Events an – ebenso wie Hofläden, Hotels, Cafés und Restaurants, die Besucher mit lokalen Leckereien verwöhnen, die mit viel Liebe zubereitet werden.

Three happy people at an apple market
© Apelöga

Kivik ist das Zentrum des schwedischen Apfelanbaus und im September findet hier jedes Jahr der berühmte Apfelmarkt statt, an dem über 90 Händler diverse Apfel-Produkte zum Verkauf anbieten, die aus schwedischen Äpfeln hergestellt werden. Auch probieren darf man natürlich. Außerdem wird im Rahmen des Marktes auch der „Goldapfel“ für herausragende „Apfelleistungen“ verliehen und ein Kunstwerk, das ausschließlich aus Äpfeln besteht, enthüllt. Für Kinder gibt es diverse Aktivitäten rund um den Apfel. 

„Österlen lyser“ (dt. Österlen leuchtet) ist ein Lichterfestival, das jedes Jahr Ende Oktober/Anfang November stattfindet. Dann präsentieren Dörfer in der gesamten Region ausgefallene Beleuchtungsideen, veranstalten Lichtermärsche oder setzen ausgewählte Gebäude und Objekte stimmungsvoll in Szene. Natürlich wird auch für das leibliche Wohl und für gute Unterhaltung gesorgt. 

Weitere Informationen zu Veranstaltungen und Aktivitäten in Österlen gibt es hier

 view from above on a beach surrounded by sea and forest on either side.
© Karol Werner
Sandhammaren

Sandhammaren – der schönste Strand Schwedens

Der bekannteste Strand der Region ist der lange weiße Sandstrand in Sandhammaren, der es ohne weiteres mit der Karibik aufnehmen kann. Der 12 Kilometer lange Strandabschnitt ist bereits mehrfach mit dem Titel „Schwedens schönster Strand“ ausgezeichnet worden, und eignet sich sowohl zum Sonnenbaden als auch für unterschiedliche Wassersportaktivitäten an heißen Tagen – oder für ganzjährige Strandspaziergänge.

A garden with vegetables and spices for sale
© Carolina Romare
Åbergs Trädgård

Hofläden und lokale Delikatessen

In den idyllischen Hofläden in Österlen kann man erntefrisches Obst und Gemüse direkt vom Erzeuger kaufen sowie ausgewählte Delikatessen aus lokaler Herstellung. Die Lebensmittelherstellung hat eine lange Tradition in der Region. Die fruchtbaren Böden, das milde Klima, die engagierten Bauern und eine reiche Flora und Fauna bieten ideale Voraussetzungen für die landwirtschaftliche Produktion. Wer von der Hauptstraße abbiegt, kann fast überall kleine Läden mit lokalen Erzeugnissen entdecken, bei denen einem das Wasser im Mund zusammenläuft. Auch die vielen Landgasthöfe und Gourmet-Restaurants sowie die Fischstände in den Häfen bieten hervorragendes Essen. Frisches Obst und Gemüse und den berühmten Apfelmost der Region finden man auch an zahlreichen kleinen Hofständen am Straßenrand. 

Kulinarische Entdeckungstouren in Südost-Skåne

Sandwiches, pastries and coffee placed a round  with a view of a green and lush garden
© Bianca Kramer
Olof Viktors

Ystad: Gewürze, Wurst und Fisch

Beim Gewürzhersteller Österlenkryddor kann man sich durch verschiedene Aromen probieren, danach zum Weingut Köpingsberg fahren – oder auf einen Kaffee bei Olof Viktors. Zum Mittagessen geht es dann nach Ingelstorp zur Pastafabriken (dt. Nudelfabrik). Wer weiter nach Hagestad fährt, hat unterwegs reichlich Gelegenheit, Hofläden, Blumenstände, Möbelflohmärkte und andere kreative Läden zu besuchen. Auf dem Weg zurück nach Ystad sollte man auf jeden Fall einen Besuch bei Södra Kompaniet einplanen, um einige der leckeren Würste aus lokaler Herstellung zu probieren. Zum Abschluss kann man im malerischen Fischerdorf Kåseberga noch ein leckeres Fischgericht bei Kåseberga Fisk genießen. 

Sjöbo: Beeren, Fleisch und Eierkuchen

Eriksgården in der Nähe von Sjöbo bietet ein leckeres Beerenbuffet mit einer großen Auswahl an Erdbeeren an. Im kombinierten Hofladen und Restaurant Tolånga 17 gibt es leckere Fleischprodukte und -gerichte. Nachhaltiges Kunsthandwerk und französisch-schwedische Küche hat Glashyttans Orangeri im Angebot. Den berühmten Äggakaka aus Skåne (Eierkuchen) sollte man sich natürlich auch nicht entgehen lassen. Im Landgasthof Östarps Gästis gibt es den besten Eierkuchen der Region. Und der Museumsbauernhof Kulturens Östarp ganz in der Nähe bietet einen guten Einblick ins Landleben des 19. Jahrhunderts.  

Pour juice into three small glasses
© Tannus

Simrishamn: Rapsöl, Schokolade und Apfelmost

Auf dem Hof Gunnarshögs gård kann man eigenes Rapsöl pressen. Leckeren Senf aus Skåne gibt es bei Hans auf dem Hof Petersborsg gård – dem einzigen Senfbauern Schwedens. Skåne Tranås ist der ideale Ort für eine Kaffee- und Schokoladenpause bei Österlenchocklad. Kiviks Musteri produziert köstlichen Apfelmost und verschiedene Säfte aus lokal angebauten Äpfeln. Auf Svabesholm Kungsgård findet man verschiedene originelle Läden mit Einrichtungsgegenständen und kreativer Mode und einen wunderschönen Englischen Garten. Den vielleicht besten Blick auf die Landschaft von Österlen hat man vom Gipfel des Urbergs im Nationalpark Stenshuvud. Am nahen Strand kann man den Tag mit einem abendlichen Bad ausklingen lassen.  

 

Drei charmante Städte

Kivik

Apple must Carolina Romare
Kivik Couple of Men
Kiviks Musteri Tannus

Kivik

The picturesque fishing village of Kivik is famous as home to the Apple Kingdom. See the spleandour of thousands of fruit trees, mainly apple trees, in blossom during spring. September is time for the Apple Market, where hundreds of tons of apples are on sale, and where you can buy fantastic apple juices and ciders and enjoy lots of “apple activities” for children.

Simrishamn

Simrishamn Carolina Romare
Priests bath Frits Meyst

Simrishamn

Simrishamn is a picturesque coastal town with a rich fishing past. Other charming old fishing villages close by include Vik, just 20 minutes from Simrishamn, and Prästens Badkar (The priest’s bathtub) close by. Simrishamn is characterized by pastel-coloured houses and cobblestone streets. Visit the winery, check out the old church, and let the kids romp around Glimmingehus. This middle-age castle and living museum is full of activities for young an old, containing all the different traps designed to keep out unwanted people.

Ystad

Ystad © CoupleofMen
Wallander

Ystad

Ystad is a medieval town with pastel coloured, half-timbered houses on cobblestone streets and sun dappled squares. Leap back in time and walk around the old town (gamla stan), visit museums with different themes, quaint shops and cosy cafés, or jump on a steam train and explore the beautiful countryside. Ystad is a film mecca, producing the famous Wallander detective films. Ystad Studios visitor centre is all about film and cinema and shows scenes from Kurt Wallander’s apartment as well as other productions such Circus Imago and the Milky Way spaceship.

Sehenswürdigkeiten in Südost-Skåne

Österlen ist für seine schönen Strände bekannt, doch der Südosten von Skåne bietet viel mehr als nur Sonne, Sand und Meer. 

 Round stone wall in a field
© Ystads kommun
Backåkra

Backåkra

Der Backåkra-Hof gehörte einst dem ehemaligen UN-Generalsekretär Dag Hammarskjöld. Heute ist das Anwesen eine Gedenkstätte zu Ehren des schwedischen Diplomaten und Teil des Naturreservats Hagestad. In der Ausstellung werden wichtige Stationen seines Lebens beleuchtet sowie seine Leidenschaft für modernes Design. Wer nach einem besonderen Ort für eine Hochzeit oder Taufe sucht, kann den Meditationsplatz mit Steinkreis und Meerblick, der einige hundert Meter von dem Gehöft entfernt liegt, nutzen.  

Snogeholm Land Art 

Das Wandergebiet Snogeholm besteht aus Mischwald, Hügeln, Lichtungen und verschiedenen Wegen, die ideale Voraussetzungen für Land Art bieten. Land Art oder Earth Works ist eine Kunstrichtung, die geographische Räume mithilfe von natürlichen Materialien in Kunstwerke verwandelt, die keine negativen Auswirkungen auf die Natur haben. In Snogeholm wurden aus Steinen und Felsen, Erde, Holz, Schilf und Gras sechs verschiedene Werke erschaffen, die man auf einer 5-6 Kilometer langen „Tour“ durch den Wald entdecken kann. 

Övedskloster

Övedskloster ist ein im französischen Rokokostil errichtetes Schloss in der Gemeinde Sjöbo. Das aus rotem Sandstein bestehende Gebäude ist von wunderschönen Alleen umgeben. Bei einer Führung kann man auch die prachtvollen Räume im Inneren besichtigen und mehr über die Geschichte des Klosters erfahren, das bereits im 10. Jahrhundert gegründet worden ist. Heute gehören auch Ackerbau, Forstwirtschaft und eine ökologische Rinderzucht zum Betrieb. Wer im Anschluss an den Schlossbesuch ein kühles Bad nehmen möchte, kann einen Spaziergang zum zehn Minuten entfernten Vombsjön-See machen. 

Christinehof castle with a view from above
© Oliver Bock
Christinehof Castle

SCHLOSS Christinehof

Shloss Christinehof ist ein im Barockstil errichtetes Anwesen aus dem 18. Jahrhundert, und ehemaliger Wohnsitz von Christina Piper, die zu den führenden Unternehmerinnen der schwedischen Geschichte zählt. Als ihr Ehemann 1709 in Russland gefangen genommen wurde, legte sie ihr Geld in Grundbesitz und Landwirtschaft an und beschäftigte schließlich rund 900 Arbeiter. Auf einer Audiotour kann man mehr über Christina Piper erfahren. Und wer Lust auf einen Kaffee hat, kann zur nahegelegenen Mühle spazieren. Der Ökopark in Christinehof bietet mehrere Wanderwege von 1,4 bis 12 Kilometer Länge, die alle am Parkplatz beginnen. 

Aktivitäten in Südost-Skåne

 Two women walking in the sunset
© Frits Meyst/WideOyster.com
Sunrise at Haväng

Die schönsten Wanderwege Schwedens

Der Backaleden-Wanderweg, der von Alunbruket über Brösarp bis zum Weingut Skepparp in Haväng an der Küste führt, bietet vielseitige Erlebnisse. Skånes höchster Wasserfall Hallamölla liegt ebenso an der Strecke wie das idyllische Dorf Brösarp, das wunderschöne Ausblicke auf die Landschaft bietet. Besonders sehenswert ist auch das Freilichtmuseum Lindgrens Länga mit einer Ausstellung über die Natur, Kultur und Geschichte der Umgebung rund um Haväng.

Adrenalinkick im Äventyrscamp

Das Abenteuercamp in Sövde bietet eine große Auswahl an Aktivitäten für Adrenalinjunkies. In 12 Metern Höhe und auf drei unterschiedlichen Ebenen kann man hier die 36 verschiedenen Stationen des einmaligen Abenteuerparkours bewältigen – übrigens dem ersten und einzigen dieser Art in Schweden. Wer andere Aktivitäten bevorzugt, kann auf dem Gelände auch Mountainbike fahren, Abenteuer-, Fußball- oder Discgolf spielen, eine Zipline-Fahrt machen, die Kletterwand stürmen oder auf den Seen Kanu fahren. Danach kann man sich in der Sauna und/oder in der Badetonne entspannen.  

Two people watercycling
© Red Bird Farm

RedBird Wasserfahrradtouren 

Beim Anbieter RedBird kann man das Wasser aus einer ganz neuen Perspektive entdecken.  Beim Aquacycling auf den Seen von Sövde, Snogeholm oder Gyllebo, die über ein reiches Tierleben verfügen, kann man die Stille der Natur ausgiebig genießen. Außer Vogelgezwitscher und dem Plätschern des Wassers gibt es hier keinerlei störenden Lärm. Die einzigartigen Wasserfahrräder ermöglichen eine sichere und bequeme Fortbewegung, für die keine Vorkenntnisse erforderlich sind. Schwimmwesten werden vom Anbieter zur Verfügung gestellt. 

Erdverbundene abenteuer

Jordnära Upplevelser ist ein Unternehmen, das auf Naturtourismus spezialisiert ist und individuell zugeschnittene Mountainbike- und Trailrunningtouren anbietet. Auch spezielle Angebote nur für Frauen (Mountainbike) oder größere Gruppen sind buchbar. Familien können mit dem „Apfelzug“ auf Apfel-Safari gehen. Die dreistündige Tour führt durch Apfelplantagen und die Landschaft der Umgebung. Zur Erfrischung gibt es frisch gepresste Säfte. Und ganz nebenbei erfährt man Wissenswertes über die schwedische Apfelkultur. 

Übernachtungsmöglichkeiten in Südost-Skåne

In Österlen gibt es viele wunderbare Übernachtungsmöglichkeiten – von Campingplätzen und kleinen Hütten bis hin zu Boutique- und Wellness-Hotels. 

Örum 119 

Dieses kleine Bauernhof-Hotel legt großen Wert auf Details und Minimalismus. Hier kann man im Steinofen gebackene Sauerteig-Pizza genießen, leckeres hausgemachtes Eis probieren, in dem kleinen Hofladen lokale Delikatessen für die heimische Speisekammer kaufen und neu definieren, was ein ausgedehntes Frühstück ausmacht. Die Zimmereinrichtung besteht aus einfachen, aber gleichzeitig sehr geschmackvollen und hochqualitativen Objekten des schwedischen Möbelherstellers Norrgavel, einem Kooperationspartner des Hotels.

Women arriving at Alunbruket following Skåneleden
© Mickael Tannus
This ancient half-timbered farmhouse Alunbruket is the oldest coffee house and B&B in Skåne.

Alunbrukets B&B 

Das charmante Bed & Breakfast in Alunbruket ist von Wäldern und dem Verkeån-Fluss umgeben, der durch das kleine Dorf fließt. Alunbruket ist Teil des Naturreservats Verkeån, das eines der größten Naturschutzgebiete Südschwedens ist. Wer gerne wandert oder Fahrrad fährt, ist hier genau richtig. Der Skåneleden- und der Backaleden-Wanderweg führen beide durch Alunbruket, ebenso wie der Fernradwanderweg Sydostleden. Im Café wird ausgezeichneter Kaffee serviert – zusammen mit hausgemachtem Kuchen und leckeren Keksen. 

Lounge environment with a bar and a couch.
© Lobster & Swan
Karlaby Kro

Karlaby Kro 

Karlaby Kro, ein Hotel in der Nähe von Simrishamn, ist von Rapsfeldern und anderen Anbauflächen umgeben. Das hauseigene Restaurant bietet ausgezeichnetes Essen aus lokalem Anbau und großartige Weine – und ausgezeichneten persönlichen Service. Nach einem Cappuccino oder einer Tasse Tee an der Bar kann man in der Küche vorbeischauen und sich mit den Köchen unterhalten. Man darf sogar im Bademantel frühstücken und zu Abend essen, wann man möchte. In der Orangerie kann man sich ausgezeichnet entspannen. Auch ein Pool, eine Sauna und Wellness-Anwendungen stehen den Gästen zur Verfügung. 

Kåseberga SPA  

Das ruhige und friedvolle Wellness-Hotel spiegelt den natürlichen Zauber von Österlen wider. Das Haus fühlt sich wie ein zweites Zuhause an und ist ein Ort, wo man es sich so richtig gut gehen lassen kann. Das Hotel ist ein idealer Ausgangspunkt, um den wunderschönen Südosten von Skåne zu entdecken. Outdoor-Whirlpools, eine Dampfsauna, ein Fish-Spa und Wellness-Anwendungen sorgen für die nötige Entspannung nach einer ausgedehnten Entdeckungstour.

 

Things to see and do in southeast

Mehr Entdecken

Wer mehr über Skåne erfahren möchte, kann auf unserer Homepage noch viele weitere Dinge entdecken.