Der für sein sauberes Wasser, ausgezeichnete Angelmöglichkeiten und günstige Angelkarten bekannte See liegt etwa 23 Kilometer nördlich von Kristianstad. Auch unter Kanuten zählt der See dank seiner vielen Inseln und Buchten zu den besten des Landes. Einsame Zelt- und Rastplätze gibt es en masse, egal aus welcher Richtung der Wind gerade kommt.

Young couple paddling at Lake Immeln
© Mickael Tannus
Immeln is a safe and accessible paddling area where you easily can escape the hustle and bustle of everyday life.

Kanufahren auf dem Immeln

Wer den beliebtesten Kanuwanderwegen der Region folgt, kann verschiedene Seen rund um den Immeln erkunden. Über 200 kleine Inseln machen es leicht, einen Platz für die Nacht zu finden, wo man die eigenhändig geangelten Barsche und Brassen zubereiten kann. 

Der See ist für seine vielfältige Flora und Fauna bekannt. Viele Inseln sind daher auch als Vogelschutzgebiete ausgewiesen. Mit dem Fernglas kann man seltene Arten wie Fischadler oder Sterntaucher zu Gesicht bekommen. Während man an den waldbekleideten Ufern entlang gleitet, kann man hier und da sogar die in Europa sonst nicht so häufig vorkommende Stern-Seerose entdecken, was das Kanuabenteuer noch ein wenig exotischer macht. 

Das Paddelrevier ist sicher und gut erreichbar. Hier kann man sich problemlos ein paar Tage vom Alltagsstress verabschieden – ohne total von der Zivilisation abgeschnitten zu sein. Der Handyempfang ist fast überall gut bis sehr gut. Wer keine eigene Ausrüstung hat, kann über Kanus und Militärzelte bis hin zu Campingkocher und -grill alles Nötige beim Kanuzentrum Immeln leihen. Weitere Informationen gibt es hier.

Tent at Lake Immeln
© Apelöga
Sleep in the wilderness and experience true freedom.
Outdoor cooking at Lake Immeln
© Apelöga
Experience the freedom of cooking outdoors.
Tree by lake Immeln
Lake Immeln from above taken by drone
Lake Immeln is a great place to begin your canoe adventure. Follow Skåne’s most popular canoe trail to discover a number of different lakes in the area.

Angeln im Immeln

Child angles in lake Immeln © Sydpol
Lake Immeln is a great fishing lake for both beginners and the more experienced.

Der Immeln-See ist klar und tief und hat einen steinigen Grund. Die vielen Inseln, Holme und Schären machen ihn zu einem spannenden und herausfordernden Angelrevier. Hier kann man große Barsche und Hechte aus dem Wasser ziehen oder Brassen, Schleie und Renken anlocken. Hechte beißen bevorzugt im Frühjahr und Herbst an. Barsche, Brassen und Schleien sind meistens von Mai bis Oktober aktiv, wenn das Wasser etwas wärmer ist. Im Winter kann man Eisangeln (Barsch und Hecht). Die häufigsten Fischarten im Immeln sind Barsch, Brasse, Hecht, Rotauge, Schlei, Lavaret, Renke, Aal und Forelle. 

Einige Inseln sind Vogelschutzgebiete, die zu bestimmten Zeiten nicht betreten werden dürfen. Genauere Informationen über diese Inseln sind auf der Karte zu finden, die man überall dort bekommt, wo Angelkarten verkauft werden. 

Im Immeln kanotcenter (Kanuzentrum) kann man Kanus und Kajaks mieten, Angel-Guides buchen und Angelkarten erwerben. Wer die Nacht lieber im Bett als im Zelt verbringt, kann im nahegelegenen Bed & Breakfast oder in der Jugendherberge übernachten. 

Angelkarten

Wer im Immeln die Angel auswerfen will, braucht eine gültige Angelkarte, die im Immeln kanotcenter und am Kiosk des Campingplatze am südlichen Ende es Sees erhältlich ist. Es ist auch möglich, an Regenbogenforellen-Angelcamps teilzunehmen.

 

Did this article help you?

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

Verkesjön © Mickael Tannus

Wandern auf dem Skåneleden

Geheimnisvolle Urwälder, frühgeschichtliche Monumente und leuchtend gelbe Rapsfelder – die atemberaubende Schönheit von Skåne kann man an vielen fantastischen Orten bestaunen. Der Skåneleden-Wanderweg bietet Erlebnisse für alle Sinne.
Weiterlesen
Strand bei Stenshuvud, Skåne

Strände in Skåne

Weiße Sandstrände, das Kreischen der Möwen und der Geruch von Kiefern – die Strände von Skåne können es ohne weiteres mit der Riviera aufnehmen. Doch ist es hier bei weitem nicht so überlaufen.
Weiterlesen