Egal, ob man Stadtpark-Spaziergänge oder Besuche auf idyllischen Landgütern bevorzugt, in Skåne kommt jeder auf seine Kosten.

Hier ist eine Auswahl der schönsten Gärten der Region.

 

Schloss Sofiero

Schloss Sofiero

Der mit dem Titel „Europas schönster Park“ ausgezeichnete Schlossgarten in traumhafter Lage überragt bewaldete Schluchten und den Öresund, der Schweden und Dänemark miteinander verbindet.

Die beste Zeit für einen Besuch in Sofiero ist im Mai oder Juni, wenn die über 10 000 Rhododendren in voller Blüte stehen. Im Weinhaus kann man Weinstöcke bewundert, die aus dem Jahr 1914 stammen, im kleinen Melonen-Gewächshaus die reifen Früchte in Augenschein nehmen sowie Drottning Ingrids Doftande Haven mit Duftperlagonien aus der Sammlung der dänischen Königin bestaunen, Kronprinsessan Margaretas Blomstergata, ein Blumenweg, der Kronprinzessin Margareta gewidmet ist, einen Besuch abstatten und den beeindruckenden Rosengang und den viktorianischen Gemüsegarten entdecken. Im Café Glasverandan werden mit Blick auf den Öresund ein Mittagstisch und Abendessen serviert. Im Schlossrestaurant, das eines der besten kulinarischen Erlebnisse Schwedens garantiert, werden exklusive Gourmet-Menüs serviert.

Link zur Webseite Weiterlesen

Die Gärten von Fredriksdal

Die Gärten von Fredriksdal

Fredriksdal in Helsingborg ist eines der größten Freilichtmuseen Schwedens.

Hier gibt es botanische Gärten mit Blumen und Pflanzen aus der Region sowie historische Gemüse- und Kräutergärten. Das Kronjuwel von Fredriksdal ist jedoch der Rosengarten mit seiner eindrucksvollen Pflanzensammlung, von denen einige bis zu 2000 Jahre alt sind.

Hier kann man durch historische Stadtviertel schlendern – inklusive Kopfsteinpflaster und den dazugehörigen Häusern, die von Weiden und Wiesen umgeben sind.

Link zur Webseite Weiterlesen

Schloss Krapperup

Schloss Krapperup

Zu Schloss Krapperup, das nördlich von Helsingborg liegt, gehört eine der besterhaltenen Gartenanlagen aus dem 19. Jahrhundert.

Der im Englischen Stil angelegte Park ist ganzjährig für die Öffentlichkeit zugänglich. Die verschlungenen Pfade, Karpfenteiche und kleinen Brücken, die an Monets Giverny-Gemälde erinnern, erstrecken sich über rund 300 000 Quadratmeter. Wer im Mai nach Krapperup kommt, kann die üppige Blüte der Rhododendren-Büsche miterleben. Im Juni folgt die Rosenblüte.

Link zur Webseite Weiterlesen

Slottsträdgården in Malmö

Slottsträdgården in Malmö

Der Slottsträdgården liegt direkt neben der Burg Malmöhus im Zentrum der Stadt und umfasst einen von Kanälen umgebenen Blumen- und Gemüsegarten. Auch zahlreiche Obstbäume, Themengärten im Miniaturformat und ein charmantes Café sind hier zu finden.
Bei Regen kann man seinen Kaffee in der gemütlichen Orangerie unter den Weinpflanzen einnehmen, die an der Decke wachsen. Auch das Ernte- oder Zwiebelfestival sowie die jährliche Malmö Garden Show finden hier statt.

Link zur Webseite Weiterlesen

Die Gärten von Norrviken

Die Gärten von Norrviken

Die sieben Themengärten in Båstad sind um das Hauptgebäude herum angelegt. In Norrviken werden auch Konzerte, Theaterdarbietungen, Märkte und Ausstellungen veranstaltet. Das Orangeriet-Restaurant ist im Stil eines Gewächshauses gebaut und serviert Gerichte aus lokalen Zutaten. Wer nur etwas trinken möchte, ist im Salamander Café richtig.

Link zur Webseite Weiterlesen

Botanischer Garten in Lund

Botanischer Garten in Lund

Der opulente Botanische Garten mit über 7000 verschiedenen Pflanzensorten ist bereits seit dem 15. Jahrhundert Teil der Universität. Auf einem Spaziergang kann man die farbenfrohen Pflanzungen bestaunen und die großen Goldfische im Teich beobachten, bevor man einen Abstecher ins Gewächshaus macht. Wer genau hinschaut, kann dort kleine Wachtelfamilien entdecken.

Im Park wird eine Vielzahl an botanischen und ökologischen Projekten betrieben, die sich gezielt an Studenten richten, aber auch für Schulen und die Öffentlichkeit zugänglich sind

Link zur Webseite Weiterlesen

Mandelmanns Gärten

Mandelmanns Gärten

Mandelmanns Gärten liegen in Rörum in der Region Österlen. Hier kommen nur giftfreie Methoden wie Fruchtfolge und Mischkultur zum Einsatz. Die Eigentümer haben den alten Hof in ein ganz besonderes Gartenerlebnis verwandelt. Freilaufende Hühner werden von einem kleinen Hund bewacht, während sie Insekten von den Gemüsepflanzen picken, dann gaben die Schweine den Boden um und düngen ihn. Wer etwas mit nach Hause nehmen möchte, kann Biotomaten, Gurken und Flaschenkürbisse kaufen. Hauptattraktion sind die Blumenbeete im Innengarten, wo essbare Wasserkresse und Wasserlilien in kleinen Bassins wachsen. An Wochenende wird ein Mittagessen aus eigenen Zutaten serviert.

Link zur Webseite Weiterlesen

Der Englische Garten von Svabeholm

Der Englische Garten von Svabeholm

„Es ist wie im Garten Eden“, sagte einmal eine Frau über den Englischen Garten in Svabeholm außerhalb von Kivik. Der kleine Garten mit seinen romantischen Einflüssen, den kreativ angelegten Beeten und Englischen Rosen ist eine Quelle der Inspiration für jeden Gartenliebhaber. Im Garten-Shop werden klassische Gartenmöbel verkauft; außerdem gibt es auf dem Gelände auch ein kleines Café.

Link zur Webseite Weiterlesen

Did this article help you?

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

Verkesjön © Mickael Tannus

Wandern auf dem Skåneleden

Geheimnisvolle Urwälder, frühgeschichtliche Monumente und leuchtend gelbe Rapsfelder – die atemberaubende Schönheit von Skåne kann man an vielen fantastischen Orten bestaunen. Der Skåneleden-Wanderweg bietet Erlebnisse für alle Sinne.
Weiterlesen
Strand bei Stenshuvud, Skåne

Strände in Skåne

Weiße Sandstrände, das Kreischen der Möwen und der Geruch von Kiefern – die Strände von Skåne können es ohne weiteres mit der Riviera aufnehmen. Doch ist es hier bei weitem nicht so überlaufen.
Weiterlesen