Covid-19 und visitskane.com

Der folgende Text wurde vor dem Ausbruch der Corona-Pandemie verfasst. Vor einem Besuch der erwähnten Sehenswürdigkeiten ist es daher ratsam, sich auf der Homepage und/ oder in den sozialen Medien der entsprechenden Anbieter über die aktuelle Lage zu informieren. Wir empfehlen, einen möglichen Besuch außerhalb der Stoßzeiten zu planen. 

Visitskane.com folgt den aktuell geltenden Reiseempfehlungen der schwedischen Gesundheitsbehörde (Folkhälsomyndigheten). Aktuelle Informationen zur Corona-Lage in Schweden gibt es hier (Englisch)

Geschichte der Fischerei

Einst waren die Ortschaften Skanör und Falsterbo, die heutzutage schicke Vororte sind, wichtige Handelszentren der Hanse. Aufgrund der großen Mengen an Hering, die in den Küstengewässern vor Skåne zu finden waren, hofften Fischer hier auf einen richtig großen Fang.

Der Legende nach war der Heringsbestand in Skåne so groß, dass man die Fische mit bloßer Hand aus dem Wasser holen konnte. Heute ist die Region ein beliebtes Reiseziel für Hobbyangler und Naturliebhaber. 

Angeln für Alle

Gechartete Angeltouren und Guides

Helsingborgsbåtarna Tägliche Exkursionen ab Helsingborg auf drei verschiedenen Schiffen. 

Barsebäcksbåten Touren ab Barsebäck; während des Sommers täglich außer Montags. Im Winter nur am Wochenende.

Rååbåtarna Tägliche Angeltouren ab Råå südlich von Helsingborg (ganzjährig).

Öresundsfiske Dienstags bis Sonntag gecharterte Touren ab Limhamn im Süden von Malmö (ganzjährig). Die Experten für Angeltouren im südlichen Teil des Öresunds.

Olle fiskare Fischer Olle nimmt bis zu 12 Personen mit an Bord seines Bootes Vingarö im idyllischen Simrishamn. Infos zu den genauen Zeiten gibt es direkt bei Olle.

Landskronabåtarna Von Landskrona aus erreicht man die tiefen Unterwassergräben nahe der Insel Ven in nur 15 Minuten. Je nach Jahreszeit kann man hier Kabeljau, Hering, Makrele und diverse Plattfische fangen.    

Abel fishing Abel fishing hat verschiedene geführte Angeltouren im Programm – zu Wasser und zu Land. Unter fachkundiger Anleitung von Fischer Johan Abelsson beißen Lachs, Hecht, Forelle und Regenbogenforelle besonders gern an.

In Skåne gibt es mehr als 130 offizielle Angelplätze sowie weniger bekannte Geheimtipps. Man kann das ganze Jahr über die Angel auswerfen, die gängigsten Methoden sind Schleppangelfischen, Fliegenfischen und Spinnfischen. 

Auch für Angelabenteuer mit der ganzen Familie ist Skåne ein idealer Ort. Zum Übernachten stehen Campingplätze, Hütten und Ferienhäuser, gemütlichen Bed & Breakfast-Häuser oder auch komfortable Hotels zur Verfügung.

Meeresangeln in Skåne 

Die über 400 Kilometer lange Küstenlinie von Skåne bietet zahlreiche Möglichkeiten zum Meeresangeln. 

Beim Schleppangelfischen kann man sich entspannt zurücklehnen, während die Lachse oder Makrelen anbeißen. Wer sich aufs offene Meer begibt, kann viele weitere Fanggründe erforschen, von denen einige direkt bei alten Wracks zu finden sind. Die Gewässer im Osten von Skåne sind für ihre reichen Lachs-, Forellen- und Hechtbestände bekannt – die Fliegenrute gehört hier unbedingt ins Gepäck. Die Westküste von Skåne bietet dagegen ausgezeichnete Möglichkeiten, Kabeljau zu fangen. 

An der gesamten Küstenlinie gibt es eine Vielzahl von Plätzen, an denen man Forellen fangen kann – und die Chancen auf einen Angelplatz, an dem man ganz allein ist, sind hoch. Mit einem gemieteten Boot kann man die besten Fanggründe erforschen – entweder auf eigene Faust oder mithilfe eines professionellen Angel-Guides.

Seen in Skåne

In den rund 50 Seen in Skåne ist eine große Vielfalt an Fischen beheimatet. Die Gewässer zählen zu den artenreichsten in ganz Schweden und locken Hobbyangler aus Nah und Fern an. Barsch, Zander, Hecht und viele weitere Arten sind hier zuhause. Wunderschöne Natur, Einsamkeit und Ruhe bekommt man gratis dazu.

Rund um den Snogeholmssjön ist die Landschaft ganz besonders schön, und der Gyllebosjön in Österlen ist ein echter Geheimtipp für Angler. 

Wer die größeren Seen, wie zum Beispiel den Ivö-, Finja- oder Ringsjön besucht, sollte einen Guide buchen, um die besten Plätze kennen zu lernen und die Chancen auf einen richtig großen Fisch zu erhöhen. 

Put and Take in Skåne 

Die gewöhnlichsten Put and Take-Fischarten in Skåne sind Seesaibling, Forelle und Regenbogenforelle. Björkadammen, Bondemölla, Lilla hålsjön und Tollerupssjön gehören zu den beliebtesten Angelplätzen für Put and Take, von denen einige auch Unterkunft und Verpflegung anbieten.

Flüsse in Skåne 

Die beliebtesten Gewässer für Flussangler sind Helge å, Vramsån, Almaån, Holjeån und Skräbeån. 

Forelle, Lachs und Meerforelle gehören zu den häufigsten Fischarten in den Flüssen von Skåne. Der Skräbeån hält sogar einen Weltrekord: Hier wurde schon eine fünf Kilo schwere Renke aus dem Wasser gezogen. Auch über zehn Kilo schwere Forellen sind in dem Fluss keine Seltenheit.

Der Lödde å südlich von Landskrona ist eines der besten Gewässer für Hecht und Barsch in Europa. Zehn Kilo schwere Hechte sind hier nichts Ungewöhnliches. Die größten Exemplare, die hier bis jetzt gefangen wurden, waren bis zu zwanzig Kilo schwer. 

Fishing man at sunset 2
© Mickael Tannus
Inland lake fishing in Skåne boasts perch, zander, pike and other varieties.
fishing man focus on hands
© Mickael Tannus
Even if you are not an expert, you will still have good chances to catch fish from a dock using a simple jig or float fishing rod.
Fishing gear
© Mickael Tannus

Angelkarten  

An der schwedischen Küste ist das Angeln grundsätzliche jedem erlaubt, der von Land aus fischt. Für das Angeln an den Seen ist dagegen eine Angelkarte erforderlich. Gewisse Arten dürfen während bestimmter Zeiträume nicht geangelt werden und an einigen Seen ist das Angeln grundsätzlich verboten. In den Touristeninformation von Ort oder bei lokalen Angelclubs kann man sich über die notwendigen Lizenzen für ein bestimmtes Gebiet informieren und diese meistens auch käuflich erwerben.  

Map of Skåne

Fandest du diesen Artikel hilfreich?

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

Verkesjön © Mickael Tannus

Wandern auf dem Skåneleden

Geheimnisvolle Urwälder, frühgeschichtliche Monumente und leuchtend gelbe Rapsfelder – die atemberaubende Schönheit von Skåne kann man an vielen fantastischen Orten bestaunen. Der Skåneleden-Wanderweg bietet Erlebnisse für alle Sinne.
Mehr erfahren
Strand bei Stenshuvud, Skåne

Strände in Skåne

Weiße Sandstrände, das Kreischen der Möwen und der Geruch von Kiefern – die Strände von Skåne können es ohne weiteres mit der Riviera aufnehmen. Doch ist es hier bei weitem nicht so überlaufen.
Mehr erfahren