Im gleichen Takt wie das allgemeine Interesse für ökologisches Essen in den letzten Jahren zugenommen hat, ist auch die Auswahl ökologisch geprägter Cafés und Restaurants in der Region größer geworden. Skåne als Region ist von einem besonderen Unternehmergeist als auch von der Liebe zur Natur und lokal produzierten Rohwaren geprägt. In der gesamten Region findet man daher ein großes Angebot an ökologischen Alternativen.  

Ekologiska rödbetor
© Carolina Romare

Café Miró – Kunst und Bio in Kristianstad

Café Miró – Kunst und Bio in Kristianstad

Das Café Miró ist Teil des Regionalmuseums in Kristianstad im Nordosten von Skåne und liegt gut erreichbar in der Innenstadt. Hier kann man außer ökologischer Kochkunst auch die vielen Ausstellungsplakate mit Miró-Thema bewundern, die dem Café seinen Namen gegeben haben. Die Zutaten des großzügigen Buffets sind frei von Gluten und auf der Speisekarte sind spannende Gerichte mit außergewöhnlichen Namen wie „Unkrautsuppe“ und „Veganteller“ zu finden. Auch die ökologische Weinauswahl kann sich sehen lassen. Für die Kleinsten gibt es eine eigene Speisekarte sowie eine Spielecke.

Link zur Webseite Weiterlesen

Havängs sommarkafé – ein Paradies auf dem Land

Havängs sommarkafé – ein Paradies auf dem Land

In einem alten Hof aus dem 16. Jahrhundert inmitten einer wunderschönen Landschaft mit grasbewachsenen Hügeln liegt das gemütliche und einladende Sommercafé von Haväng. Hier kann man sich leckere Sandwiches mit Lamm und Gemüse auf der Zunge zergehen lassen oder in Waffeln mit Ziegenkäse schwelgen. Das Personal gibt gerne Tipps zu Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten in der schönen Umgebung. Wer auf einen Kaffee hier vorbeikommt, sollte auf jeden Fall den Schokoladenkuchen probieren. Bevor es weitergeht, kann man ein ökologisches Schaffell oder ein Glas Honig aus lokaler Herstellung als Andenken mit nach Hause nehmen.

Link zur Webseite Weiterlesen

Raw Food House – Rohkost-Mekka in Malmö

Raw Food House – Rohkost-Mekka in Malmö

Die Friisgaten in der Nähe des Malmöer Stadtteils Möllevången gehört zu den charmantesten Straßen der Stadt. Hier liegt außerdem auch eines der gemütlichsten Cafés der südschwedischen Metropole: das Raw Food House, das wie der Name vermuten lässt, ein echtes Mekka für Rohkost-Fans ist. Die Zutaten der liebevoll zubereiteten und kreativen Gerichte werden zwar erwärmt, aber dürfen 42 Grad nicht übersteigen. Die einladende Atmosphäre und die gemütliche und entspannte Stimmung sind auch auf die alten Möbel des Cafés zurückzuführen, die teilweise aus einem alten Kloster stammen.

Link zur Webseite Weiterlesen

Slottsträdgården – ökologisches Gartencafé in Malmö

Slottsträdgården – ökologisches Gartencafé in Malmö

Das Gartencafé Slottsträdgårdens Trädgårdscafé liegt direkt neben der Burg Malmöhus im Zentrum der Stadt – eine ökologische und gastronomische Oase mitten im Slottsträdgården-Park. Ein Besuch hier ist nicht nur ein Erlebnis für den Gaumen – die beeindruckenden ökologischen Backwerke werden vor einer wunderschönen Blumen-Kulisse serviert und der Duft der Rosen gibt dem Kaffee eine extra leckere Note. Bei Regen kann man in der gemütlichen Orangerie unter den Weinpflanzen sitzen, die an der Decke wachsen.

Link zur Webseite Weiterlesen

Ängavallen – 100 Prozent Bio

Ängavallen – 100 Prozent Bio

Das Motto des Ängavallen-Hofs lautet: Gut ist nicht gut genug. Daher ist es auch nicht verwunderlich, das alles, was auf dem Hof verkauft und serviert wird, zu 100 Prozent biologisch ist. Hier hat man schon lange vor dem Bio-Trend ökologische Landwirtschaft betrieben. Der wunderschöne alte Hof liegt außerhalb von Malmö und gehört mit Abstand zu den besten Öko-Produzenten der Region. Im Restaurant wird vorzügliches Essen ausschließlich aus eigenen Zutaten serviert, 100 Prozent Bio natürlich, was in Europa einmalig ist.

Link zur Webseite Weiterlesen

Åbergs Trädgård och Kafé

Åbergs Trädgård och Kafé

Lust auf Garten-Shopping? Im Åbergs Trädgård, ein wunderschönes Gartencenter außerhalb von Ystad, kann man unter anderem 2000 verschiedene Kräuter käuflich erwerben. Hier findet man außerdem Schwedens größte Auswahl an einjährigen Pflanzen und Gemüsesetzlingen. Wer nach dem Spaziergang in den herrlichen Schaugärten neue Energie braucht, kann sich in dem gemütlichen Café auf dem Gelände beim ökologischen Mittagstisch oder mit leckerem Gebäck stärken.

Link zur Webseite Weiterlesen

Hörte Brygga

Hörte Brygga

An der Südküste von Skåne, im charmanten Hafen von Hörte, liegt das Öko-Restaurant Hörte Brygga, das nur Gerichte aus lokal produzierten Rohwaren serviert. Slow Food und hausgemacht sind die Devisen des Lokals, wo alles selber gemacht wird. Während der Sommermonate verwandelt sich Hörte Brygga in ein beliebtes Gourmet-Paradies, wo man sein Essen direkt in der Küche bestellt, der Wein in 1,5-Liter-Flaschen serviert wird und Gast-DJs und Barkeeper gemeinsam für immer neue Stimmungshochs sorgen.

Link zur Webseite Weiterlesen

Fridens Gårdskrog

Fridens Gårdskrog

Auf einem alten Österlener Apfelhof servieren Barbro und Peter seit fast 12 Jahren ihre fantastischen Öko-Pizzen. Im Fridens Gårdskrog ist Pizza alles andere als Fast Food. Hier wird jedes Exemplar ganz in Ruhe und mit viel Liebe zubereitet. Dass alles selber gemacht wird, ist Teil des Konzepts. Der hauseigene Apfelcidre passt ausgezeichnet zum Essen. Trotz der abgelegenen Lage ist es empfehlenswert, einen Tisch zu reservieren. Das Restaurant ist ein beliebter Geheimtipp und an warmen Sommerabenden sind oft alle Plätze belegt.

Link zur Webseite Weiterlesen

Rusthållargården

Rusthållargården

In dem kleinen Dorf Arild im Westen von Skåne, dort, wo Hügel und Meer aufeinander treffen, liegt der traditionsreiche Gasthof Rusthållaregården. In dem alten Steinhaus werden phantasievolle Gerichte auf Basis ökologisch und lokal produzierter Rohwaren serviert, die mit Brennnesseln, Bärlauch, Rosenblättern oder Sauerampfer verfeinert werden – hier schmeckt ökologisches Essen einfach gut!

Link zur Webseite Weiterlesen

Balthazar

Balthazar

Ebenfalls im dynamischen und bunten Malmöer Stadtteil Möllevången ist das Restaurant Balthazar zu finden – ein vegetarisches Lokal, das zertifiziertes Bio-Essen auf der Speisekarte hat. In den Sommermonaten lädt die gemütliche Terrasse im Freien zum Verweilen ein. Das Balthazar ist eine ausgezeichnete Alternative für alle, die vegetarisch-ökologisches Essen aus dem Mittelmeerraum und dem Nahen Osten lieben.

Link zur Webseite Weiterlesen

 

Fandest du diesen Artikel hilfreich?

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

Gartencafé in Skåne

Skånes beste Gartencafés

In Skåne gibt es eine Vielzahl charmanter Gartencafés zu entdecken – für alle, die sonnige Kaffeepausen lieben. Traditionelle Cafés auf dem Land, Baumschulen mit ökologischem Gebäck im Angebot oder Parkcafés, die von blühenden Beeten umgeben sind – die Auswahl ist groß.
Weiterlesen
Die Nordische Küche

Die Food-Revolution

Skåne, die südlichste Region Schwedens, ist die Speisekammer des Landes. Zurzeit findet hier eine Food-Revolution statt, deren Herz lokale Restaurants sind, die einige der interessantesten Kreationen der Nordischen Küche auf die Teller zaubern. 
Weiterlesen