Natur und Weite, lange Sandstrände, spannende Sehenswürdigkeiten und Städte, Tierparks und Vergnügungsparks – all das findet man in Skåne. Hier folgen einige ausgewählte Tipps, die Kinderherzen garantiert höher schlagen lassen. 

Zoos und Safaris in Skåne

Wie wäre es mit einem Tag im Zoo, im Stall bei Pferden und Kühen oder auf einer Alpaka-Safari? Einige Tipps für Tierliebhaber folgen hier. 

Skånes Djurpark – der größte Zoo der Region

Skånes Djurpark – der größte Zoo der Region

Im Zoo Skånes Djurpark sind mehr als tausend wilde und zahme Tiere aus den nordischen Ländern zu Hause. Hier kann man problemlos einen ganzen Tag verbringen und die verschiedenen Tierarten kennenlernen. Beim Picknick kann man die majestätische Elche beobachten, unterwegs nach Füchsen Ausschau halten, die sich in den Büschen verstecken oder im Streichelzoo Tiere füttern. Die neueste Attraktion ist die Hauptperson des neuen Themenparks, Schaun das Schaf.

Link zur Webseite Weiterlesen

Alpaka-Trekking – für die ganze Familie

Alpaka-Trekking – für die ganze Familie

Die gelassenen und friedlichen Alpakas gelten als sehr kinderlieb. Auf dem Alpakahof im Norden von Skåne kann man Alpaka-Trekking mit der ganzen Familie machen. Ein Waldspaziergang in Begleitung der Alpakas ist ein ganz besonderes Erlebnis – und sogar Kinder, die eher schüchtern und ängstlich sind, haben vor Alpakas meist keine Scheu. Ihrem liebevollen Charakter kann man nur schwer widerstehen. Das Trekking dauert ca. zwei Stunden, inklusive Picknick-Pause.

Link zur Webseite Weiterlesen

Tropikariet – Treffpunkt für exotische Tiere

Tropikariet – Treffpunkt für exotische Tiere

Wer hat schon mal einen Hai oder ein Krokodil gestreichelt? Oder Erdmännchen gefüttert? Im Tropikarium in Helsingborg ist dies möglich – und noch vieles mehr. Hier leben exotische Tierarten aus aller Welt: Neben Lemuren aus Madagaskar kann man hier auch die kleinsten Affen der Welt aus Südamerika bestaunen. Besonders lohnenswert ist ein Besuch der Regenwald-Region, wo Fledermäuse umherfliegen und Faulaffen in den Bäumen herumklettern. In der Afrika-Abteilung kann man giftigen Reptilien in die Augen blicken und im Haibecken die beeindruckenden Fische bestaunen. Im Streichelbecken kann man die verschiedenen Meerestiere sogar hinter den Ohren kraulen – sofern sie welche haben. Wer sich nach so aufregenden Erlebnissen erst einmal stärken möchte, kann im Café Masai Mara leckere Waffeln bestellen.

Link zur Webseite Weiterlesen

Fredriksdal – Freilichtmuseum mit Tieren

Fredriksdal – Freilichtmuseum mit Tieren

Im Freilichtmuseum Fredriksdal kann man alte Bauernhäuser erkunden und mehr darüber lernen, wie die Menschen in Skåne früher gelebt haben. Auch Tiere wie Ziegen, Gänse, Katzen, Hunde, Schafe, Kühe und Pferde gibt es hier – genau wie früher. Das Museum bietet eine Vielzahl an Aktivitäten für die ganze Familie an – und jeden Freitag dürfen Kinder den Bauern beim Füttern der Tiere helfen.

Link zur Webseite Weiterlesen

Vergnügungsparks in Skåne

Folkets Park in Malmö

Folkets Park in Malmö

Der älteste, sogenannte Volkspark des Landes, Folkets Park in Malmö, ist bereits seit dem 18. Jahrhundert Anlaufstelle für Freizeitaktivitäten jeglicher Art. Der Eintritt ist frei, und hier kann man sich einfach mit einem Eis aufs Gras legen oder auch einen der zahlreichen Flohmärkte besuchen und Konzerte oder Unterhaltungsshows anhören bzw. ansehen.

Es gibt eine Minigolfanlage, die ein Miniaturmodell von Malmö darstellt und ein Planschbecken, wo sich die Kinder im Sommer abkühlen und im Winter Schlittschuhlaufen können.

Die zwei großen Spielplätze mit Riesenschaukeln und Rutschen sowie Klettergerüsten stehen bei den meisten Kindern hoch im Kurs. Hier kann man stundenlang spielen. Wer etwas Nervenkitzel braucht, kann im Terrarium Schlangen, Eidechsen, Schildkröten und Mini-Affen bestaunen.

Link zur Webseite Weiterlesen

Tosselilla Sommarland – Abenteuer zu Wasser und zu Land

Tosselilla Sommarland – Abenteuer zu Wasser und zu Land

Tosselilla Sommarland ist der größte Vergnügungspark in Skåne mit vielen verschiedenen Angeboten. Im Wasserpark kann man sich unbegrenzt in Schwimm- und Spaßbecken und auf den vielen Rutschen vergnügen. Im Tarzanwald gilt es dagegen, Hindernisse zu überwinden. Außerdem sind auf dem Gelände auch Go-Karts, Segways, Hüpfburgen und ein kleiner Zoo zu finden. Hier können sich Kinder den ganzen Tag lang beschäftigen.

Link zur Webseite Weiterlesen

Museen und Ausstellungen in Skåne

Die Malmöer Museen – Naturgeschichte und U-Boote

Die Malmöer Museen – Naturgeschichte und U-Boote

Die Burg Malmöhus, die die Malmöer Museen beherbergt, befindet sich in der Innenstadt von Malmö.

Sie ist die älteste noch erhaltene Burganlage im Renaissance-Stil in den nordischen Ländern. Heute werden hier Dauer- und Wechselausstellungen über Naturgeschichte und Umweltthemen gezeigt.

Kinder jeden Alters lieben das Aquarium, wo man farbenfrohe Fische in Korallenriffen und giftige Frösche im Regenwald beobachten kann.

Die Eintrittskarte berechtigt auch zum Besuch des Technischen und Nautischen Museums, das direkt gegenüber von Malmöhus liegt – ein Mekka für Kinder, die Schiffe und Züge lieben. Hier kann man an Bord eines echten U-Boots gehen, eine alte Dampflok anschauen und den Piratenschiff-Spielplatz unsicher machen.

Wer an Physik und Chemie interessiert ist, gerne Versuche mit Klängen, Licht, Bewegung und Elektrizität macht, kann dies in der Experimente-Werkstatt tun.

Link zur Webseite Weiterlesen

Kulturen in Lund – ein Museum für alle Altersgruppen

Kulturen in Lund – ein Museum für alle Altersgruppen

Kulturen is a large open air museum in central Lund comprising two blocks of historical buildings and gardens.
Take a walk in the picturesque park among buildings dating from the middle ages to the 1930s. There are up to twenty different exhibitions, highlighting everything from art, design, culture and history.

The playground features a small water system with an old-fashioned manual pump that keep children entertained for hours. There are usually temporary exhibitions aimed at children where they can play and interact with the environment.

This is a museum that the whole family will enjoy. Check out the web page to learn about the temporary exhibitions. If you get hungry there is a restaurant and a café, and the gardens are perfect for picnics.

Link zur Webseite Weiterlesen

Mit dem Dampfzug durch Österlen

Mit dem Dampfzug durch Österlen

In dem kleinen Dorf Brösarp im Osten von Skåne kann man einen alten Dampfzug besteigen. Er ist bei Eisenbahnfans aller Altersgruppen äußerst beliebt. Wer mit der Nostalgiebahn durch die wunderschöne Landschaft aus Wiesen und Wäldern tuckert, fühlt sich in die 50er Jahre zurückversetzt.

Ganz wie damals begleitet einen das rhythmische Zischen der Zylinder und der Wasserdampf, der aus dem Schornstein der Lokomotive aufsteigt.

Schaffner und Lokführer tragen alte Uniformen – wie im Film! Der Zug macht an vier Bahnhöfen Station: in Brösarp, Ravlundabro, Vitaby und St. Olof – kleine idyllische Dörfer, wo man kurz aussteigen kann, um sich ein Eis zu kaufen.

An Sonntagen fährt sogar ein Restaurantwagen mit, wo man während der Fahrt ein leckeres Essen genießen kann. Den Tisch sollte man allerdings im Voraus reservieren.

Link zur Webseite Weiterlesen

Wanås Konst – wo Natur auf Kunst trifft

Wanås Konst – wo Natur auf Kunst trifft

Wer den Park von Schloss Wanås betritt, kommt in eine andere Welt. Hier findet man sich in einem märchenhaften Universum wieder, wo alles möglich scheint und hinter jeder Ecke ein neues Kunstwerk wartet.

Wanås beherbergt eine einzigartige Sammlung zeitgenössischer Werke renommierter Künstler aus aller Welt und besteht aus einem mittelalterlichen Schloss, einem Bio-Bauernhof, einem Skulpturenpark und einer Kunstgalerie.

Der Park ist nicht nur für Kinder ein umwerfendes Erlebnis – mit über 50 permanenten Kunstwerken und Wechselausstellungen, u.a. den Wunschbäumen von Yoko Ono, an denen man auf Papier niedergeschriebene Wünsche aufhängen kann sowie einer Schaukel, die gleichzeitig ein Kunstwerk ist. Im Museumsshop werden ökologische Spielsachen verkauft und das Restaurant serviert leckere Gerichte aus lokalen Rohwaren.

Link zur Webseite Weiterlesen

Draisinen in Skåne

Mit einer Draisine durch die Wiesen und Wälder von Skåne zu fahren, ist ein spannendes Abenteuer für die ganze Familie, und ein großartige Gelegenheit, einige der schönsten Ecken der Region zu entdecken. 

In der Vergangenheit wurden die drei- oder vierrädrigen Fahrzeuge als Bahndienstfahrzeuge genutzt, heute kann man mit ihnen durch die wunderschöne Landschaft fahren. 

Ausgerüstet mit einem Picknickkorb kann man mit der Draisine tolle Tagesausflüge machen – beim Treten kommt jeder mal dran. Die meisten Touren dauern 3-4 Stunden. Hier folgt eine Liste der beliebtesten Routen in Skåne. 

Draisinen in Skåne zwischen Broby und Glimmige
Draisinen in Skåne zwischen Broby und Glimmige.

Broby-Glimminge - 12km roundtrip

Diese Tour dauert etwa 2,5 Stunden und führt durch Wälder und an Wiesen und Flüssen vorbei. In Glimminge gibt es einen Rastplatz mit Tischen, sanitären Anlagen und einem Kiosk, der Eis, Kuchen und Getränke verkauft.

Link zur Webseite

Romeleåsens Dressincykling - 6km 

Auf dem Höhenzug Romeleåsen geht es mit der Draisine von Björnstorp nach Veberöd. Die Fahrt dauert ca. 2 Stunden und die Route führt durch üppige Wälder und über offene Wiesenlandschaften – mit etwas Glück kann man hier sogar Damwild sehen. Es ist möglich, Lunchpakete vorzubestellen.

Link zur Webseite

Sankt Olof - Gyllebosjön - 14km Rundtour

Auf dieser Strecke geht es an kleinen Bauernhöfen und mit Steinwällen umzäunten Weideflächen vorbei, auf denen Hochlandrinder, Pferde und Wild grasen. Die Tour dauert 2 Stunden und kann mit einem Bad im See Gyllebosjön kombiniert werden. Auf der Rückfahrt kann man sein nasses Haar vom Fahrtwind trocknen lassen.

Link zur Webseite

Tomelilla - Fyledalen 18km Rundtour

Diese Route führte einst einmal quer durch Skåne, von Simrishamn nach Malmö. Die landschaftlich sehr schöne Tour beginnt in Tomelilla und endet in Fyledalen, das eines der schönsten Naturreservate in Skåne ist. Auf halber Strecke befindet sich ein Kiosk, der Eis, Waffeln und Kaffee verkauft.

Link zur Webseite 

Klippan – Ljungbyhed - 13km

Die Fahrt mit der rollstuhlgerechten Draisine von Klippan nach Ljungbyhed dauert etwa 1,5 Stunden. Entlang der Strecke liegen üppige Eichen- und Birkenwälder und es gibt reichlich Gelegenheit für Kaffeepausen, um die schöne Natur zu genießen. In den Wäldern der Umgebung versteckten sich einst dänische Freischärler vor den Schweden.

Link zur Webseite

Abenteuer für Kinder in Skåne

Tykarpsgrottan – Fledermäuse und Ronja Räubertochter

Tykarpsgrottan – Fledermäuse und Ronja Räubertochter

Das faszinierende Höhlensystem der Tykarpsgrotte ist in der Nähe von Hässleholm in der Mitte von Skåne zu finden.

Hier wurde viele Jahrhunderte lang Kalkstein abgebaut, was zu einem einzigartigen unterirdischen Höhlensystem geführt hat. Die Höhlen sind zu bestimmten Zeiten für Besucher zugänglich.

12 Meter unter der Erde ein Höhlensystem zu erkunden, ist ein spannendes und auch frostiges Erlebnis. Man sollte entsprechende Kleidung dabei haben. Vor der außergewöhnlichen Kulisse wurden bereits mehrere Filme gedreht, darunter auch Teile des Kinderfilms Ronja Räubertochter, der auf dem gleichnamigen Buch von Astrid Lindgrens basiert.

Aber nicht nur Touristen und Filmteams hauchen den Höhlen dann und wann Leben ein, auch acht verschiedene Fledermausarten überwintern hier auf ihre ganz eigene Art: sie hängen während der Wintermonate schlafend kopfüber von der Decke.

Von Oktober bis März/April sind die Höhlen geschlossen, um die Fledermäuse zu schützen. Den Rest des Jahres kann man an bestimmten Tagen in die Unterwelt hinabsteigen und sogar an Fledermaus-Safaris teilnehmen. Weitere Informationen gibt es auf der Homepage.

Link zur Webseite Weiterlesen

Upzone Adventure Park – Adrenalin und Abenteuer

Upzone Adventure Park – Adrenalin und Abenteuer

Im Upzone Adventure Park außerhalb von Ängelholm im Nordwesten von Skåne kann man in Baumwipfel klettern, Kanu fahren oder mit flauem Magen bei höchster Geschwindigkeit mit der 120 Meter langen Zipline fahren – und noch andere spannende Dinge ausprobieren. Der Park ist in vier Bereiche unterteilt: Wildniszone, Fitnesszone, Abenteuerzone und Risikozone. Es empfiehlt sich, im Voraus zu buchen.

Der Park ist von März bis November geöffnet. Die genauen Öffnungszeiten und Angebote kann man der Homepage entnehmen.

Link zur Webseite Weiterlesen

Kullabergsguiderna – Höhlenwanderungen und Wal-Safaris

Kullabergsguiderna – Höhlenwanderungen und Wal-Safaris

Kullaberg ist ein großes Naturreservat im Nordwesten von Skåne. Mit seinen großartigen Bergen und steilen Klippen, die direkt ins Meer abfallen, setzt sich diese wilde Gegend vom Rest der Region ab. Das Touristikunternehmen Kullabergsguiderna bietet verschiedene Aktivitäten wie Wal-Safaris, Höhlenwanderungen und Abseilen an. Oder wie wäre es mit einer Schatzsuche in den Höhlen? Entlang der Küste leben Schweinswale, die man gut vom Boot aus beobachten kann. Alle Angebote sind als ökologisch verträglich und nachhaltig ausgewiesen und wirken sich nicht negativ auf Umwelt oder Tierleben aus.

Link zur Webseite Weiterlesen

Fandest du diesen Artikel hilfreich?

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

Mittsommer in Skåne

Mittsommer in Skåne

Mittsommer ist eine Tradition, die in Schweden jedes Jahr am Freitag zwischen dem 19. und 25. Juni begangen wird. Die Feier startet normalerweise mit einem Mittagessen, zu dem es eingelegten Hering, Frühkartoffeln, Schnittlauch und Sauerrahm gibt. Dazu gibt es Gesangseinlagen und reichlich Schnaps, und zum Nachtisch Erdbeeren.
Weiterlesen